Zeremonien

Meine Philosophie: Dem Leben vertrauen.

Mit dieser Grundhaltung öffne ich mich für Ihre Wünsche und Bedürfnisse und dem, was der Moment braucht. Wenn wir beginnen Ihre Zeremonie zu gestalten, stehen Sie im Mittelpunkt und im gemeinsamen Kontakt entsteht das, was dem Anlass gebührt und was Sie sich wünschen. Form und Worte finden zu einem stimmigen Ganzen zusammen. Jede Zeremonie wird so persönlich, einzigartig und besonders - für Sie.

Das Willkommensfest

Eine großartige Alternative zur Taufe ist das Willkommensfest, um neue Erdenbürger in unserer Mitte zu begrüßen. Das Kind wird Familie und Freunden vorgestellt, symbolische Gesten geben ihm das mit, was es für einen guten Start ins Leben benötigt.


Die Freie Trauung

Konfessionsungebunden suchen wir gemeinsam nach dem individuellen Ausdruck für Ihre Liebe und das Versprechen, das Sie sich geben wollen. Im Zentrum steht ganz authentisch das, was Sie als Menschen und als Paar ausmacht, Ihre Wünsche, Träume, Ziele, Ihre eigenen Bedürfnisse und Ihre Bereitschaft, sich ins Gemeinsame hinein zu geben.  


Die Erneuerung des Versprechens

Sich auch in einer langjährigen Ehe des eigenen Glücks erneut bewusst werden: Eine Möglichkeit ist, das zweite oder gar dritte Trauversprechen. Den Partner fürs Leben gefunden zu haben, ist immer wieder eine Feier wert.


Das Trennungsritual

 Trennungen sind mitunter notwendig, damit das Leben in neuen Formen weitergehen kann: Manches Paar hat eine gemeinsame Lernaufgabe – ist die erfüllt, kann es wichtig sein, den eigenen Weg alleine fortzusetzen. Dies ist mit vielen Gefühlen verbunden. Die Art des Abschieds entscheidet oft darüber, wie frei man seiner Zukunft entgegen gehen kann.


Die Abschiedsfeier

Wenn nicht der Pfarrer die Trauerfeier hält, sondern ein freier Redner, dann bedeutet das: Die Wünsche der Zugehörigen stehen im Mittelpunkt – die Zeremonie kann völlig frei gestaltet werden. Mitfühlend, respektvoll und würdigend: So begegne ich den Menschen, die sich mit dem Wunsch eines individuellen Abschieds an mich wenden.